Der Landkreis Ebersberg steht auf:

Gemeinsam für Demokratie und Vielfalt!

– dafür sind am Wochenende in München über 200.000 Menschen auf die Straße gegangen. Sie folgten dem Aufruf eines Bündnisses von 260 Organisationen und Gruppierungen der Zivilgesellschaft, zu denen auch die Aktionsgruppe Respekt@Poing und BUNT STATT BRAUN – Bündnis gegen Rechtsradikalismus im Landkreis Ebersberg gehörten. Nun wollen diese beiden Gruppen auch den Ebersberger Landkreisbürgerinnen und -bürgern sowie allen anderen, die sich angesprochen fühlen, die Gelegenheit geben, sich öffentlich gegen rechte Gruppierungen und Parteien zu positionieren und für den Erhalt unserer demokratischen Grundordnung sowie unserer bunten, vielfältigen Gesellschaft zu demonstrieren.

Respekt@Poing und BUNT STATT BRAUN laden deshalb am nächsten Sonntag, dem 28.1.2024, um 16.30 Uhr zu einer Kundgebung mit Demonstrationszug nach Ebersberg ein. Los geht’s mit einer Auftaktkundgebung am Marienplatz, es folgt ein Demonstrationszug durch die Innenstadt mit einer Zwischenkundgebung am Landratsamt. Der Abschluss findet wieder am Marienplatz statt. Die gesamte Veranstaltung steht unter dem Motto: „Gemeinsam gegen Rechts – Der Landkreis Ebersberg steht auf. Für Demokratie und Vielfalt!“

 

Die Enthüllungen, die das Recherchezentrum „Correctiv!“ veröffentlicht hat, haben offenbar vielen endgültig die Augen darüber geöffnet, welche Ziele die AfD und ihre Unterstützer verfolgen: Die Rückverwandlung unserer freiheitlichen und demokratischen Republik in ein Land, in dem Gesinnungsschnüffelei und Staatsterror an der Tagesordnung sind. Doch die zahllosen Demos in ganz Deutschland zeigen deutlich: Die weit überwiegende Mehrheit der Deutschen will keinen Rückfall in die düstersten Zeiten unserer Geschichte. Deshalb gilt es nun dranzubleiben und weiter klare Kante gegen Rechts zu zeigen!

 

Respekt@Poing und BUNT STATT BRAUN fordern alle Demokratinnen und Demokraten auf, am Sonntag in die Kreisstadt zu kommen und für Freiheit, Demokratie und Vielfalt Stellung zu beziehen. Auch im Landkreis Ebersberg müssen wir als breites gesellschaftliches Bündnis zeigen, dass „nie wieder“ jetzt ist!

 

Jeder Verein, jede Gruppe, jedes Wirtschaftsunternehmen, jede Organisation oder ähnliches können sich diesem Bündnis anschließen und offizieller Unterstützer der Veranstaltung werden. Voraussetzung ist, dass sie sich zu unseren demokratischen Werten bekennen und bereit sind, dafür öffentlich einzustehen. Mail an Kontakt@bunt-ebe.de oder Kontakt@respekt-in-poing.de reicht. Wir freuen uns auf viele Mitstreiterinnen und Mitstreiter!

Get in touch
Du willst regelmäßig über die Aktivitäten des Bündnisses informiert werden? Dann melde dich einfach bei unserem Newsletter an:
Offenes Treffen für Interessierte

Unser nächstes Treffen findet am
Mittwoch, 27.07.2024 um 19:00 Uhr im Akropolis in Ebersberg statt.

Anmeldung per Mail: kontakt@bunt-ebe.de. Sie erhalten dann den Zugangslink von uns!