Mit großer Bestürzung haben wir erfahren, dass ein Plakat der Kolpingjugend Ebersberg offenbar durch Rechtsextremisten beschmiert wurde. Das Plakat mit dem Wortlaut „Frieden ist, wenn Herkunft egal ist“ war im Rahmen der 72-Stunden-Aktion der Deutschen Katholischen Jugend Ende April angefertigt worden. Es warb für Frieden und Völkerverständigung, bekannte Farbe gegen Rechtsradikalismus und Ausgrenzung.
Die unbekannten Täter haben das Wort „Frieden“ mit dem Wort „Invasion“ übermalt und damit die Bedeutung des Satzes in sein Gegenteil verkehrt. In unseren Augen eine auf mehrfache Weise ekelhafte Aktion: Das Engagement der jungen Leute wird ad absurdum geführt. Statt Unterstützung zu erfahren, werden die Jugendlichen verhöhnt – eine sicherlich demotivierende und frustrierende Erfahrung.
Außerdem wird die Kolpingjugend insgesamt in ein falsches, volksverhetzendes Licht gerückt und verleumdet, da das Kolping-Logo einwandfrei zu erkennen ist und die Organisation als Urheberin des Plakats ausweist. Dasselbe gilt für die Stadt Ebersberg, die die Genehmigung zur Aufstellung des Plakats erteilt hat.
Die Verunstaltung des Plakats zeigt einmal mehr, dass rechtsradikale und demokratiefeindliche Kräfte in unserem Landkreis aktiv sind und wir die Feinde unserer Werte wachsam im Auge behalten müssen. Jede Demokratin und jeder Demokrat ist aufgefordert, sich stets für den Erhalt und die Verteidigung unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung einzusetzen.
Die „72-Stunden-Aktion“ läuft unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ – Dieses Motto sollten wir unabhängig unseres Glaubens wörtlich nehmen und dankbar dafür sein, dass wir in unserer Gesellschaft Jugendliche haben, die nicht davor zurückscheuen offensiv und öffentlich gegen Rechtsradikalismus und für eine offene Gesellschaft einzutreten.
[Bild oben: Eine andere Tafel der 72-Stundenaktion]
Get in touch
Du willst regelmäßig über die Aktivitäten des Bündnisses informiert werden? Dann melde dich einfach bei unserem Newsletter an:
Offenes Treffen für Interessierte

Unser nächstes Treffen findet am
Mittwoch, 27.07.2024 um 19:00 Uhr im Akropolis in Ebersberg statt.

Anmeldung per Mail: kontakt@bunt-ebe.de. Sie erhalten dann den Zugangslink von uns!