Suchen
Aktuelles
nächstes offenes Treffen/Sitzung Bündnis
BUNT STATT BRAUN
Mittwoch, 29.März 2017, 19.00 Uhr,
Akropolis, Heinrich-Vogl-Str. 2, Ebersberg
Kontakt
Bündnis gegen Rechtsradikalismus im Landkreis Ebersberg - Bunt statt Braun  
c/o Kreisjugendring Ebersberg
Bahnhofstraße 12
85560 Ebersberg
T: 08092 21038
F: 08092 24615
kontakt(at)bunt-ebe.de
 
Intern

Das Bündnis

Das "Bündnis gegen Rechtsradikalismus im Landkreis Ebersberg - BUNT STATT BRAUN" versteht sich als überparteilicher Zusammenschluss umrechtsextremem Gedankengut und Umtrieben im Landkreis Ebersberg entgegen zu treten. ...mehr

Im Bündnis arbeiten Einzelpersonen und Organisationen des gesamten gesellschaftlichen Spektrums, unterschiedlichen Alters und unabhängig ihrer Zugehörigkeit zu politischen Parteien oder Gruppen zusammen.

Als Grundkonsens gilt die Gewissheit, dass das Erstarken der faschistischen Bewegung nur dann aufgehalten werden kann, wenn sich möglichst viele Menschen dagegen engagieren, öffentliche Aufklärung stattfindet und es gelingt, den wachsenden Rassismus, Antisemitismus und Nationalismus gesellschaftlich zurückzudrängen.

Die Mitwirkenden des Bündnisses gegen Rechtsradikalismus wollen in einem offenen und toleranten Landkreis leben, in dem es jedem Menschen möglich ist, frei von jeglicher Ausgrenzung, Diskriminierung und Bedrohung zu Hause zu sein.

Demokratie braucht Menschen, die sich für diese Ziele einsetzen. Nicht wegschauen, sondern aufstehen, Gesicht zeigen und Farbe bekennen um deutlich zu machen, "unser Landkreis soll bunt bleiben!"

Jede Form von Extremismus, Antisemitismus, Intoleranz und Gewalt haben in unserem Landkreis keinen Platz.


Aufruf: Werde aktiv beim/ für das Bündnis BUNT STATT BRAUN

Seit 8 Jahren organisiert eine Handvoll ehrenamtlich Aktiver die Initiative „BUNT STATT BRAUN“. Dauerhaft und nachhaltig kann Bündnisarbeit gegen Rechtsradikalismus im Landkreis Ebersberg allerdings nur funktionieren, wenn die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis selber aktiv werden, ihre eigenen Ideen, Aktionen und Veranstaltungen zum Thema entwickeln, so dass diese unter dem Motto BUNT STATT BRAUN stattfinden.

 

Newsletter und Meldung von Aktionen: Sie möchten die monatlichen Infos erhalten, oder haben eine eigene Veranstaltung die Sie unter das Motto „BUNT STATT BRAUN“ stellen möchten? E-Mail an kontakt@bunt-ebe.de

 

Aufruf zur Mitarbeit: Sie möchten gerne im Bündnis aktiv werden? Die Mitarbeit und die Teilnahme an den monatlichen Treffen stehen jeder/m offen, die/der sich für einen toleranten Landkreis einsetzen möchte. Wir freuen uns auf neue Gesichter - Termin und Ort der Sitzungen siehe Homepage www.bunt-ebe.de.

Infomaterial zum Bündnis und zur Arbeit gegen Rechtsextremismus können auch telefonisch beim Kreisjugendring Ebersberg unter der

Tel.-Nr. 08092/21038 angefordert werden.

Facebook: BUNT STATT BRAUN im Landkreis Ebersberg

 

Rückblick - zur Geschichte des Bündnisses